Reisen Sie mit einem Fernverkehrszug (IC/EC oder ICE), so können Sie eine Sitzplatzreservierung

  • unabhängig oder auch gemeinsam mit Ihrem Ticket buchen
  • einmal gebührenfrei umtauschen
  • bis zu sechs Monate vor Fahrtantritt buchen

Beachten Sie, dass der Sitzplatz bei einem Ticket für die 1. Klasse schon dabei ist!

Einzelreservierung

  • 2. Klasse: 4,50 Euro
  • 1. Klasse: 5,90 Euro

Wird ein Sparpreis- oder Flex-Ticket für die 1. Klasse gekauft, so kann der Sitzplatz gebührenfrei reserviert werden.

Familienreservierung

  • 2. Klasse. 9,00 Euro
  • 1. Klasse: 11,80 Euro

Dauerreservierung

  • 46 Euro

Gruppenreservierung

Wird ein Gruppen-Ticket gekauft, so ist die Sitzplatzreservierung gebührenfrei. Möchte man eine Reservierung für ein Kleinkind vornehmen, so ist das optional möglich – der Preis liegt bei 5,90 Euro.

Zu beachten ist, dass die Reservierungen für einfache Fahrten – inklusive den Anschlussreservierungen – gültig sind. Handelt es sich um reservierungspflichtige Züge (oder auch um den IC Bus), so ist die Anschlussreservierung kostenlos.

Fragen und Antworten

Ich habe bereits eine Fahrtkarte und möchte eine Sitzplatzreservierung vornehmen

Möchten Sie nur den Sitzplatz reservieren und kein Ticket kaufen, weil Sie bereits eine Fahrkarte erworben haben, so müssen Sie im Zuge der Reisesuche die gewünschte Zugverbindung anwählen und dann „Nur Sitzplatzreservierung“ anklicken. In weiterer Folge kommen Sie zum richtigen Buchungsablauf.

Kann man den Sitzplatz nachträglich umtauschen?
Sie haben die Möglichkeit, dass Sie die integrierte Sitzplatzreservierung (nur bei Tickets für die 1. Klasse), Sitzplatzreservierungen, die bei der Buchung gekauft wurden und Sitzplatzreservierungen, die unabhängig vom Fahrticket erworben wurden, umtauschen können. Vom Umtausch ausgenommen sind sogenannte Pflichtreservierungen (etwa für TGV oder den IC Bus).
Kann man eine Sitzplatzreservierung umtauschen?l

Ja. Eine vorgenommene Sitzplatzreservierung kann bis zum ersten Geltungstag der Reservierung für mindestens einen und maximal 31 Tage späteren Reisetag kostenlos umgetauscht werden. Zu beachten ist, dass der Umtausch – sofern einmalig – kostenlos ist. Der kostenlose Umtausch ist für eine integrierte Sitzplatzreservierung bei einem 1. Klasse Ticket und auch bei Sitzplatzreservierungen möglich, die regulär erworben wurden (1. und auch 2. Klasse).

Der Umtausch kann im DB Reisezentrum, über den DB Navigator oder auch online durchgeführt werden:

  • Mobil oder online gebuchte Sitzplatzreservierungen: Wählen Sie das „Meine Bahn“-Kundenkonto aus oder nutzen Sie die Auftragssuche
  • Tickets, die im DB Reisezentrum oder in einer DB Agentur erworben wurden: ausschließlich online möglich

Denken Sie immer daran, dass die Reservierung des Sitzplatzes immer an das erworbene Ticket gekoppelt ist. Wer also das Ticket storniert, der storniert auch seinen schon reservierten Sitzplatz. Ausnahme: umgetauschte Sitzplatzreservierungen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass die Tickets für die Wagenklasse (1. oder 2. Klasse) und die umgetauschte Sitzplatzreservierung ident sind.

Wie bucht man eine Dauerreservierung?
Sie können auch tagtäglich denselben Sitzplatz reservieren und in weiterer Folge ganz bequem mit der Bahn pendeln. Die Dauerreservierung kann auch online abgeschlossen werden. Zu beachten ist, dass eine Sitzplatzreservierung aus einer Dauerreservierung bis zum ersten Geltungstag erstattet oder auch kostenlos umgetauscht werden kann.
Wie funktioniert eine Reservierung für mehr als fünf Personen?
Ist man auf der Suche nach zusammenhängenden Sitzplätze für mindestens fünf Personen, so ist eine gezielte Sitzplatzbuchung nur direkt am Fahrkartenschalter oder telefonisch möglich. Die Nummer: 0180 6 99 66 33. Die Kosten liegen bei 20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz; 60 Cent/Anruf sind aus dem Mobilfunknetz zu bezahlen.
Kann man auch spezielle Plätze reservieren?
Wer einen speziellen Platz für einen behinderten Menschen und eine Begleitperson reservieren möchte, der muss sich an die Mobilitätszentrale wenden.
Wie lange ist die Reservierung gültig?
Die Reservierung des Sitzplatzes wird für maximal 15 Minuten nach der Zugabfahrt aufrechterhalten. Nach 15 Minuten erlischt die Reservierung.
Wie kann man Sitzplätze für die Familie reservieren?

Bei einer Familienreservierung – bis maximal fünf Personen, wobei einer der Passagiere ein Kind sein muss (Gesamtpreis: 9 Euro) – muss im Schritt „Ticket & Optionen“ die Zahl der Kinder angegeben werden. Verreist man mit einem Kleinkind, kann man bei Abteilart „Kleinkindabteil“ wählen. In weiterer Folge erhält man eine Information, ob das Kinderabteil noch zur Verfügung steht.

Ist die Sitzplatzreservierung für Inhaber der BahnCard 100 kostenlos?

Ja. Jeder, der eine BahnCard 100 hat, kann pro Jahr 100 kostenfreie Sitzplatzreservierungen vornehmen.

  • Kann auch für Sitzplatzreservierungen ohne Ticketerwerb genutzt werden
  • Ist für alle reservierungspflichtigen Züge und für den IC Bus gültig
  • Mit Gültigkeitsende verfallen nicht eingelöste Sitzplatzreservierungen
  • Wer eine Probe-BahnCard 100 nutzt, dem stehen 25 kostenlose Sitzplatzreservierungen zur Verfügung
  • Die Sitzplätze können direkt über bahn.de (Privatkunden), über die App DB Navigator, im Geschäftskundenportal oder auch in den DB Agenturen und DB Reisezentren und auch über das Servicetelefon (Nummer: 0180 6 88 44 22 – 20 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz, 60 Cent/Anruf aus dem deutschen Mobilfunknetz) reserviert werden
  • An einem DB Automat kann keine kostenfreie Reservierung vorgenommen werden


Die Sitzplatzreservierung für den Regionalzug

Für Regionalzüge in Rheinland-Pfalz, Bayern, Schleswig-Holstein und dem Saarland können auch an den Automaten Sitzplatzreservierungen vorgenommen werden.

Das heißt: Sitzplätze

  • kosten pro Fahrt und pro Reisenden 1 Euro
  • können an jedem DB Automaten gebucht werden
  • gelten am gewählten Tag für den ausgewählten Zug

Beachten Sie, dass sich die reservierten Sitzplätze immer in einem dafür gekennzeichneten Wagenbereich befinden. Werden Sie kontrolliert, zeigen Sie auch die Reservierungsbestätigung vor.